Petition unterzeichnen

Eilt: Zerstörung von Larung Gar stoppen!

Petition: Zerstörung von Larung Gar stoppen

Dem weltweit größten Lehrinstitut für den tibetischen Buddhismus droht der umfassende Abriss. Unterzeichnen Sie jetzt unsere Petition an Bundeskanzlerin Merkel. Setzen Sie sich für Larung Gar ein!

14. Februar 2017 Bundestag

Nyima Lhamo in Berlin (Bildergalerie)

Woran ist Tenzin Delek Rinpoche im Juli 2015 nach 13 Jahren unschuldig in Haft gestorben? Diese Frage ist bis heute ungeklärt. Seine Nichte Nyima Lhamo ist aus Tibet geflohen und will die Wahrheit ans Licht zu bringen. Wir haben... Mehr...

14. Februar 2017 Frankfurter Rundschau

Menschenrechte dürfen kein Feigenblatt sein | Gastbeitrag von Michael Brand (CDU)

Die stille Diplomatie hat im Falle Chinas nicht geholfen. Die leise Kritik an Peking muss deutlich lauter werden. Mehr...

10. Februar 2017 Spiegel Online

Trump akzeptiert Ein-China-Politik

Donald Trump hat Peking mit Handelskrieg gedroht und Taiwan umgarnt. Doch im ersten Gespräch mit Chinas Staatschef Xi bemühte sich der US-Präsident nun offenbar darum, Irritationen aus dem Weg zu räumen.  Mehr...

~~~~~ siehe AKTUELLES: "Die Frauen aus Tibet" von Namgyal Lhama Taklha - Lesung von Gabriele Prattki am So., 19.02.2017, in der Sushi Bar, Neubrückenstraße, 16 Uhr - Eintritt frei ~~~~~

Die TID-Regionalgruppe Münster:

Tibet wurde 1949/50 unrechtmäßig und gewaltsam durch die Volksrepublik China besetzt und die Unterdrückung der fundamentalen Menschenrechte hält bis heute an. Mit unserem Engagement wollen wir das tibetische Volk in seinem unermüdlichen und gewaltlosen Kampf für Selbstbestimmung unterstützen.

Die Regionalgruppe Münster der Tibet Initiative Deutschland e.V. wurde 1993 gegründet.

Beispiele aus unserer Arbeit:

  • Wir sammeln und verbreiten Informationen über Tibet, um die deutsche Öffentlichkeit über die dortige Situation aufzuklären.
  • Wir führen Demonstrationen, Mahnwachen und politische Aktionen durch, um gegen die anhaltende Unterdrückung des tibetischen Volks zu protestieren. 
  • Im Rahmen bundesweiter FREE-ME-Kampagnen sammeln wir gezielt Unterschriften für die Freilassung politischer Gefangener. 
  • Wir beteiligen uns jedes Jahr an der TID-Flaggenaktion zum 10. März, indem wir unseren Oberbürgermeister auffordern, vor dem Rathaus aus Solidarität die Tibet-Flagge zu hissen.

Sie finden uns auch in Facebook (auch ohne Anmeldung sichtbar).

Die TID-Regionalgruppe Münster

Gesichter der RG Münster:

Sprecher der Regionalgruppe Münster:

Dr. Thomas Brüninghaus
Delstrup 107
48167 Münster

Tel. 0251-28768198

E-Mail:

Kassenwart:

Gregor Burchard